"Verschenken Sie Ihr Vermögen nicht an das Finanzamt"

VERMÖGEN SICHERN - DURCH STEUEROPTIMIERTE NACHFOLGEREGELUNGEN

hp-Trennstreifen-beigeBeispiele zu aktuellem Handlungsbedarf

In vielen Fällen besteht sehr großer Handlungsbedarf. In den beiden folgenden Beispielen sehen Sie dies ganz deutlich:

Steueroptimierte Nachfolgeregelung Beispiel 1   Steueroptimierte Nachfolgeberatung Beispiel 2
PDF DownloadBeispiel 1:
Eheleute mit zwei Kindern
  PDF DownloadBeispiel 2:
Eheleute mit einem Kind und zwei Enkeln

 

hp-Trennstreifen-beigeHaben Sie eine Antwort auf diese Fragen?

Mit welchen erbschaftsteuerlichen Belastungen müssen Ihre Nachfolger rechnen?

Können diese Steuern vermieden / reduziert werden?

Welche Gestaltungen sind möglich und − unter Sicherstellung Ihrer Versorgung − sinnvoll?

Erhalten Ihre Nachfolger das, was IHREN Vorstellugen entspricht?

 

hp-Trennstreifen-orangeUnser Angebot an Sie

Damit Sie sich diese Fragen zuverlässig und sicher beantworten können, bieten wir Ihnen Folgendes an:

Wir berechnen grob die voraussichtliche Steuerlast, die Sie und Ihre Erben zu erwarten haben.Wir zeigen Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten auf, mit denen Sie die Steuerbelastung erheblich reduzieren können.Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Konzept, mit dem Sie durch steueroptimierte Nachfolgeregelungen die Steuerbelastung möglichst gering halten − ohne Ihre Versorgungssituation zu gefährden.

 

hp-Trennstreifen-grünIhre Investition

Unsere Beratungen berechnen wir auf Stundenbasis mit einem Stundensatz von netto 120,00 € (zuzüglich 19% MwSt). Eine erste Einschätzung mit Handlungsempfehlungen ist uns in der Regel bei einem Zeitaufwand von ca. 4-6 Stunden möglich. Der weitergehende Beratungsaufwand hängt vom Umfang Ihrer heutigen Vermögensstruktur und Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen und Wünschen ab.

 

hp-Trennstreifen-blauAblauf der Beratung

Nach Auftragserteilung erhalten Sie von uns eine Vorlage für Ihre Vermögensaufstellung, die notwendige Grundlage für unsere qualifizierte Beratung.

  1. Nach Auftragserteilung erhalten Sie von uns eine Vorlage für Ihre Vermögensaufstellung, die notwendige Grundlage für unsere qualifizierte Beratung.
  2. Wir fertigen eine grobe Berechnung der zu erwartenden Erbschaftsteuerbelastung.
  3. In einem Beratungsgespräch besprechen wir mit Ihnen Ihre derzeitigen Nachfolgeregelungen und deren steuerlichen Konsequenzen. Wir zeigen Ihnen Gestaltungsalternativen auf und erarbeiten mit Ihnen ein Konzept zur steueroptimierten Regelung Ihrer Nachfolge.
  4. Bei Bedarf helfen wir bei der Umsetzung, besprechen gemeinsam mit Ihnen und einem Rechtsanwalt bzw. Notar das erarbeitete Konzept, der dann die rechtlichen Regelungen (z.B. Testament, Übergabevertrag) vorbereitet.

 

hp-Trennstreifen-lilaSteuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Es gibt vielfältige und umfangreiche Möglichkeiten, die Belastung mit Erbschaft- und Schenkungsteuer zu minimieren bzw. zu vermeiden. Hier nur einige Beispiele:

Grundstücksübertragungen unter Nießbrauchsvorbehalt

Wiederholte Nutzung der persönlichen Freibeträge − nach Ablauf von 10 Jahren seit der letzten Übertragung

Kettenschenkungen

Übernahme der Schenkungsteuer durch den Schenker

Steuerfreistellung des Zugewinns bei Ehegatten durch Beendigung des gesetzlichen Güterstandes der Zugewinngemeinschaft

Steuerfreie Übertragung des Familienheims

Ausnutzung von persönlichen Freibeträgen durch Einräumung von Vermächtnissen im Testament

Generationssprung (z.B. Übertragung auf Enkelkinder)

 

hp-Trennstreifen-rosaDie einzige "Restriktion"

Für die rechtliche Beratung muss ggf. ein Rechtsanwalt bzw. Notar eingebunden werden. Mit diesem können Sie auch die in dem Zusammenhang wichtigen Themen "Vorsorgevollmacht" und "Patientenverfügung" besprechen.

 

hp-Trennstreifen-rotWas bringt es Ihnen?

Sie bekommen eine grobe Einschätzung der erbschaftsteuerlichen Konsequenzen Ihrer derzeitigen Nachfolgeregelungen.

Sie erhalten Gestaltungsempfehlungen und ein Konzept zur Minimierung der Erbschaft- und Schenkungsteuer.

 

hp-Trennstreifen-beigeDas können wir Ihnen garantieren

Sie halten die Erbschaft- und Schenkungsteuer, die Sie und Ihre Nachfolger zu erwarten haben, möglichst gering und bekommen Klarheit über die Größenordnung der zu erwartenden Steuerbelastung.

 

Für Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.


 

Gläserne Apotheke Button

Video zum Thema

 Video zum Thema Steueroptimierte Nachfolgeberatung - Hofmann & Partner Steuerberater


Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Video zum Thema
"Steueroptimierte Nachfolgeregelungen":